Home
Autogas-Umrüstung
Amortisationsrechner
Aktuelle Angebote
Autogas-Tankstelle
Fahrschulumrüstung
Behindertengerechter Umbau
Weiter Leistungen
   KFZ-Sachverständiger
   Service für Ital. Fahrzeuge
   Freie Werkstatt
   Reifenservice
Partner
Unsere Fotos
Aktuelle Fotos
Kontakt
Anfahrt
Impressum


Was ist Autogas und wie erfolgt die Umrüstung ?

Autogas ist ein Gemisch aus Propan und Butangas, also ein Flüssiggas.Autogas wird bei einem Druck von ca. 8 bar in einem Autogastank gespeichert.

Dieser Tank befindet sich in der Regel an der Stelle des Reserverades und hat auch diese Form.Die Tankgrösse richtet sich fahrzeugspezifisch nach der Grösse des Reserverades.Je nach Platz kann ein Tank von ca. 40 Liter bis 70 Liter in der Mulde verbaut werden.

Je nach Bedarf ,kann natürlich auch ein noch grösserer Tank in Zylinderform bis 180 Liter eingebaut werden.

Die bivalente Umrüstung  ermöglicht den Betrieb auf Autogas als auch auf Benzin. Ein kleiner Umschalter im Fahrzeuginnenraum gestattet den problemlosen Wechsel des Kraftstoffs.

Der kleine Umschalter ist auch gleichzeitig die Tankanzeige.

Eine Autogasanlage läßt sich in fast jedes Benzinfahrzeug einbauen.

Wir verbauen die holländischen Prins - Anlagen .

Jetzt auch bei FSI- Motoren möglich .

Reparaturen, Wartungen werden an allen Autogasanlagen  aller Hersteller ausgeführt .
Auf Wunsch werden die Gasanlagen mit dem Motorschutzmittel Valve-Care
von Prins ausgestattet.

Sie können sich auch auf der Internetseite unseres Lieferanten der Firma Prins Holland informieren :www.Prins.com

Weitere Informationen über das Thema Autogas finden auch beim Flüssiggasverband unter www.autogastanken.de